Menu

Welches Fahrrad ist das richtige für mich?


Für Laien sehen viele Fahrräder zunächst ähnlich aus. Auf den ersten Blick fällt es schwer, Qualitätsunterschiede zwischen verschiedenen Fahrradmodellen zu erkennen. Dabei spielt die Qualität eine wichtige Rolle beim Fahrradkauf. Es geht vorrangig um die Sicherheit beim Fahren. Wir möchten Ihnen auf dieser Seite ein paar Tipps geben, auf welche Kriterien Sie achten sollten, damit Sie mit Ihrem Fahrradkauf zufrieden sind.

Auswahl des Fahrradtyps

Zunächst muss sich jeder Fahrradkäufer Gedanken machen, welcher Fahrradtyp für ihn in Frage kommt. Der Fahrradtyp richtet sich nach dem Zweck. Benötigen Sie ein Rennrad für sportliches Training auf asphaltierten Straßen? Möchten Sie Geländefahrten mit Ihrem Rad unternehmen, abseits von befestigten Straßen und Wegen? Dann ist ein Mountainbike für Sie das richtige. Die Auswahl an Fahrradtypen reicht vom Cityrad oder Hollandrad in der Stadt bis zum Trekkingrad oder Retrocruiser am Strand. Ein schickes Design mag attraktiv sein, doch bedenken Sie, dass ein Fahrrad vorrangig seinen Zweck erfüllen soll. Das bedeutet, Sie sollten das Fahrrad nicht kaufen, weil es gut aussieht, sondern weil es Ihre Bedürfnisse befriedigt.

Besser keine No-Name-Produkte und Billigfahrräder

Die Grundregel lautet: Finger weg von No-Name-Fahrrädern und Billigprodukten! Echte Markenfahrräder zu erschwinglichen Preisen zu kaufen gestaltet sich jedoch ebenfalls als schwierig. In der mittleren und niedrigeren Preisklasse existieren kaum noch reine Markenprodukte. Meistens sind es Fahrräder, bei denen nur vereinzelte Bauteile von Markenherstellern stammen und unter dem Namen dessen verkauft werden. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass das Modell einen Namen und eine konkrete Bezeichnung hat. Auf Unterschiede in der Qualität ist in der Verarbeitung und in der Auswahl der Zulieferteile wie Lenker, Felgen und Tretlager zu achten.

Auswahl der richtigen Rahmengrößen

Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl ist die Größe. Die Rahmengröße und Reifen sind in jedem Fall auf Ihre Körpergröße abzustimmen. Nur wenn es passt haben Sie viel Freude beim Fahren. Fahrräder, die nicht Ihren Maßen entsprechen sollten Sie sofort von der engeren Auswahl ausschließen.